Nessi Tausendschön: Knietief im Paradies

Haben Sie noch Hoffnung, in diesem Leben ein Stück vom Himmel zu sehen, die andere Hälfte gar? Dann kommen Sie nicht an ihr vorbei: Nessi Tausendschön ist die gebieterische Torwächterin des Paradieses und Göttin des gerechten Zorns. Von ihrem Wohlwollen und der beginnenden Altersmilde hängt es ab, ob Sie ins Paradies hinein dürfen oder nicht. Mit einem Übermaß an Jubel und Zorn singt Nessi Tausendschön das hohe Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens, vom Zeitgeist und der Politik – begleitet vom Gitarristen William Mackenzie. In ihrem Paradies gibt´s oberhalb von knietief reichlich Feinsinn, Frechheit, Witz, Skurrilität und grenzenloses Vergnügen.

10. März um 20.00 Uhr im Kom(m)ödchen
Kay-und-Lore-Lorentz-Platz
40213 Düsseldorf

Foto: Kommödchen