Schwanenhaus im Hofgarten Foto: LOKALBÜRO

Es war lange im Gespräch, nun ist es soweit. Das Schwanenhaus im Hofgarten wird saniert. Das 1937 errichtete Schwanenhaus ist in die Jahre gekommen. Der Zustand ist aufgrund des Alters und der Witterung marode. Die Bzirksvertretung 1 hat dafür Mittel in Höhe von 230.000 Euro zur Verfügung gestellt. Nach Einrüstung des Gebäudes am 19. April beginnen die Arbeiten, die Ende Juli 2017 fertiggestellt sein sollen. Die Sanierungsarbeiten beinhalten unter anderem einen neuen Dachstuhl, die vorhandenen Türen und Fenster werden in Absprache mit der Denkmalbehörde erneuert.