Roncalli-Clown Edy

 

Peter Sidolin – ein Internet-Held, der sich und seine zumeist platten Sprüche und Beleidigungen hinter dem geistreichen Pseudonym Peter Sidolin (von wegen klarer Durchblick, ha,ha) versteckt.

Und wie es sich für einen extrovertierten Möchtegern-Kommentator gehört, hat sein facebook-Konto natürlich auch ein Bild. Nein, nicht seins. Herr Sidolin versteckt sich hinter Roncalli-Clown Eddy, pöbelt im Schutze seiner hübschen roten Pappnase drauflos.

Doch diesmal hat Mr. Geistesblitz den Kürzeren gezogen. Roncalli schrieb ihn an, Herr Sidolin pöbelte erwartungsgemäß zurück. Schön blöd. Roncalli-Sprecher Markus Strobel: „Da er uns gegenüber persönlich geworden ist, hatten wir nun eine Handhabe. Wir haben facebook informiert und einen Anwalt eingeschaltet.“

Ergebnis: Jetzt versteckt sich Herr Sidolin hinter dem Namen eines großen deutschen Sportwagen-Herstellers. Porsche. Mal sehen, wann die sich rühren…

Lokalbüro hatte Roncalli auf die Spur gebracht.