Bei strahlenden Sonnenschein ging heute der 15. Metro Marathon 2017 durch Düsseldorf. Pünktlich um 9 Uhr gingen 3200 Läufer auf die 42 km lange Strecke. Um 9:45 war es dann für die 12000 Staffelläufer soweit. Die kleinsten Läufer gingen um 9:30 auf die Strecke. Rund 800 Kids waren angetreten.

An der Strecke herrschte überall eine tolle Stimmung. Die Läufer wurden von einem begeisterten Publikum angefeuert. Ein Feuerwehrmann ging in voller Ausrüstung an den Start.

Im Zielbereich erwartete das Feuerschiff die Läufer mit einer riesigen Wasserfontäne. Diese zeichnete dann auf den Rhein einen tollen Regenbogen. Der Sieger durchlief die Ziellinie bei 2:10:30

Männer:
Marathon-Sieger Robert Chemonges aus Uganda 2:10:30 Stunden
Negas Gebretsadik für Norwegen (2:11:13)
Yared Shegumo für Polen (2:12:30)

Frauen
Doroteia Alves Peixoto Portugal (2:31:56)
Sara Ramadhani Makera Thailand (2:33:05)
Carmen Patricia Martinez Aguilar Paraguay (2:35:14)