Seit heute morgen 6 Uhr schwingen Mitarbeiter des Gartenamtes die Pinsel, verpassen den Bänken auf der Rheinpromenade einen neuen Anstrich. Insgesamt 150 Bänke müssen Jacqueline und ihr Kollege anstreichen. Heute hoffen sie, 30 Bänke  zu schaffen. Die Sitzmöbel werden jedes Jahr einmal gestrichen. Normalerweise passiert das immer im Juli, dieses Jahr ist man – Tour sei Dank – deutlich früher dran. Dann haben die Leute länger was davon…