Platanenallee am Rheinufer Foto: LOKALBÜRO

 

Die Platanen am Rheinufer bekamen heute eine Erfrischung. Das Gartenamt war mit mehreren Mitarbeitern und Wasserschläuchen unterwegs, um den Platanen am Rheinufer Wasser zu geben. Die Bäume brauchen im Schnitt 200 Liter Wasser am Tag. Da die Erde aber zu tief ausgetrocknet ist können die Bäume nicht mehr genug Wasser aus der Erde ziehen. Deswegen gab es jetzt eine Dusche. Wie die Mitarbeiter des Gartenamtes mitteilten ist dies am Rheinufer eigentlich nur ein bis zweimal im Jahr nötig.