Lieferbike in der Altstadt Foto: LOKALBÜRO

Das Ding ist blau, hat einen Rückspiegel und sieht aus, wie `ne Schrankwand auf drei Rädern. Ist es aber nicht. Tatsächlich handelt es sich um die mobil gewordene Bemühung des Paket-Dienstes GLS, nachhaltig zu arbeiten. Denn der liefert jetzt seine Pakete in Düsseldorf auch per E-Bike aus.

Lokalbüro fragte mal bei GLS nach:

Seit wann werden die E-Bikes eingesetzt?
Ab März 2017 haben wir E-Bikes in Düsseldorf getestet. Seit Juni wird ein E-Bike regulär für Zustelltouren genutzt.

Wie viele sind in welchen Bezirken in Düsseldorf im Einsatz?
Derzeit sind ein E-Bike und ein E-Van für GLS in Düsseldorf unterwegs. Zugestellt wird mit den nachhaltigen Fahrzeugen vor allem im Innenstadtbereich (Altstadt, Friedrichstadt, Pempelfort)

Soll der Einsatz nachhaltiger Fahrzeuge ausgeweitet werden?
GLS wertet die Erfahrungen mit den Lastenrädern intensiv aus. Bei positiven Ergebnissen wird der Einsatz mittelfristig ausgeweitet. Allerdings eignen sich E-Bikes nicht für alle Touren – wenn z.B. die Strecke zu lang oder das Paketaufkommen zu hoch ist.

Generell testet GLS europaweit verschiedene nachhaltige Zustellkonzepte – von E-Bikes und E-Vans über Motorroller bis zu Inline-Skatern. Ziel ist es, für jede einzelne Tour die effizienteste und nachhaltigste Lösung zu finden.

Was kosten die Liefer-E-Bikes?
Der Preis variiert stark nach Hersteller und Modell.
Aha.