Twin-Set im Kö Bogen     Foto: LOKALBÜRO

 

Vermieter-Gier – offenbar ist ihr jetzt auch die Mode Marke Twin-Set zum Opfer gefallen, hat ihr Geschäft im Kö-Bogen geschlossen. Die Fenster – einfach nur mit Papier zugeklebt, dazu ein Schild „Ab sofort geschlossen“. Die Mitarbeiter haben in der vergangenen Woche plötzlich die Kündigung bekommen: Ende des Monats sei Schluß. Wie Lokabüro gehört hat, sei die Miete von 55.000 Euro (!) einfach nicht mehr zu stemmen gewesen. Twin Set hatte das Ladenlokal erst 2014 bezogen, nachdem Strenesse aufgegeben hatte. Damit reiht sich Twin Set in eine Kette von Modehändlern ein, die ihr Geschäft im Kö Bogen aufgegeben haben. Namen wie Laurel und Jopp haben ebenfalls nicht durchgehalten.