Kai Klahre 2017 Bronze und Ölfarbe Höhe mit Sockel ca. 15 cm ©Kai Klahre

 

Die Galerie Anette Müller freut sich, vom 9. September bis zum 21. Oktober 2017 die Ausstellung „stell dir vor“ präsentieren zu können. Gezeigt werden neue Skulpturen sowie Zeichnungen und Gemälde von Kai Klahre, Philipp Kummer, Peter Müller und Herbert Willems. 

„Skulptur ist, worüber man stolpert, wenn man zurücktritt, um sich ein Gemälde anzusehen“, sagte einst der Maler Ad Reinhardt. Das Verhältnis der Bildhauerei zur Malerei wird jedoch schon lange nicht mehr als Fremdheit unvereinbarer Gattungen oder gar als Wettstreit verstanden. Im Gegenteil. Viele zeitgenössische Maler verstehen ihr skulpturales Schaffen, Ihre oftmals farbig bemalten bildhauerischen Arbeiten als die größere Herausforderung ihrer Fähigkeiten, als umfassender. Der Zusammenhang zwischen Bildhauerei und Malerei und das Problemfeld Skulptur und Farbe steht im Fokus der Arbeiten, die in der Ausstellung gezeigt werden.

 

Ausstellung vom 9. September bis 21. Oktober 2017
Galerie Anette Müller
40213 Düsseldorf, Rheinort 2