Der Rheinische Post hatte eingeladen und alle kamen. Heute war die mobile Redaktion mit dem Chefredakteur Uwe Jens Ruhnau am Rathausufer. Thema “ Wie laut darf es in der Altstadt sein“ und „wieviele Veranstaltungen verkraftet die Altstadt“. Das Interesse war riesengroß. Anwesend waren Marina Spilker, die Bezirksbürgermeisterin, Ratsfrau Dr. Marie-Agnes StrackZimmermann, Ratsherr Martin Volkenrath sowie Frank Hermsen von der Altstadtgemeinschaft. Es wurde heftig diskutiert. An Beschwerden der Bürger mangelte es nicht.

Die Rheinische Post wird morgen ausführlich darüber berichten.