Jens Jacubeit Inhaber von Farben Fiedler Foto: LOKALBÜRO

Das Sterben im Einzelhandel ist wahrlich keine neue Entwicklung, doch jetzt erwischt es auch Düsseldorfs letzten inhabergeführten, klassischen Fachhandel für Farben, Tapeten und Bodenbeläge. Zum 31. 10. diesen Jahres gibt auch Inhaber Jens Jacubeit sein Geschäft auf der Münsterstr. 125 in Derendorf auf. „Die Gründe sind vielfältig“, sagt J. Jacubeit. Zu Einem sei es natürlich das Internet , aber zum Anderen eben auch die katastrophale Entwicklung auf der Münsterstraße.

„Zwischen Dönerbuden, Spielhallen und Änderungsschneidereien hat man kaum noch eine Chance wertige Produkte zu verkaufen“, so der Inhaber weiter. Des Weiteren sei es ebenfalls die Kundenmentalität, welche die wirtschaftliche Grundlage zusehends zerstört. „Die Kunden haben kein Gespür mehr für Wertigkeit. Wenn ich denen erkläre, dass ein guter Bodenbelag mind. 15 Jahre hält, verstehen die gar nicht was ich meine“, so der gelernte Dipl. Kaufmann. „Soweit denkt heute keiner mehr“.

Weiterhin ließen sich viele Kunden sehr gerne beraten, kauften dann aber im Internet.„Leider muss man einsehen, dass ein Fachgeschäft wie das unsrige heute keine Daseinsberechtigung mehr hat“, resümiert Jens Jacubeit „.

Nun gibt es bis Ende des Monats Rabatte von 50% auf die allermeisten Artikel, bevor dann endgültig Schluss ist.