Gewusel – überall in der Stadt. Die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte und Adventszeit laufen auf vollen Touren.

Natürlich auch auf der Kö, dort wurde in der Nacht zu Dienstag der Lichterbogen aufgestellt. Erstmals leuchtete der 2016, ist seitdem Besuchermagnet auf der Kö.

Neu sind die umfangreichen Sicherungsarbeiten. In der Altstadt wurden die ersten Elefantenfüße, riesige grüne Betonpoller aufgestellt. Sie sollen Attacken mit Lastern verhindern.

Die Eislaufbahn am Ende der Kö wurde heute durch OB Thomas Geisel und Manfred Abrahams von den Stadtwerken eröffnet. Am Donnerstag gibt es nochmal eine Eröffungsfeier mit einem kleinen Programm.

Freuen wir uns auf eine friedvolle Adventszeit, Lokalbüro wird regelmäßig von den Wheinachtsmärkten und den Attraktionen berichten.