Oliver Fink Foto: Fortuna Düsseldorf

 

Der Mittelfeldmann geht in seine zehnte Saison in Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Mannschaftskapitän Oliver Fink verlängert. Der 35-Jährige bleibt ein weiteres Jahr bei den Rot-Weißen und hat ein bis zum 30. Juni 2019 datiertes Arbeitspapier unterschrieben. Fink spielt bereits seit Sommer 2009 für den Traditionsverein aus Flingern.

 228 Pflichtspiele hat Oliver Fink für Fortuna Düsseldorf bestritten – es werden auch in der Saison 2018/19 weitere folgen. Der Mannschaftskapitän der Rot-Weißen hat seinen Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. In seinen bislang achteinhalb Jahren mit dem F95-Logo auf der Brust gelangen dem Mittelfeldspieler 21 Tore. Schon seit Sommer 2016 führt der 35-Jährige die Fortuna als Spielführer aufs Feld.

 Oliver Fink: „Die nächste Saison wird meine zehnte für die Fortuna sein. Das ist im immer schnelllebiger werdenden Profifußball eine unglaublich lange Zeit, die ich mir bei meinem Wechsel zur Fortuna im Jahr 2009 niemals hätte vorstellen können. Dementsprechend bin ich dem Verein und auch den Leuten, die meinen Weg hier begleitet und unterstützt haben, sehr dankbar. Es erfüllt mich Spiel für Spiel mit Stolz, die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führen zu dürfen – erst recht in der bisher sehr erfolgreichen Saison.“

 Friedhelm Funkel, Cheftrainer: „Wir sind glücklich, dass mit Olli Fink nicht nur unser Kapitän, sondern auch eine echte Identitätsfigur an Bord bleibt. Olli ist ein absoluter Führungsspieler und Kulturträger, der auf und neben dem Platz immer Verantwortung übernimmt und vorneweg geht. Zudem ist er mit seinen inzwischen 35 Jahren topfit und wird uns auch in der kommenden Saison dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen.“

Quelle: Fortuna Düsseldorf