Vermisst: Elch Fred und Robbe Frieda
Seit dem Wochenende vermisst die DEG-Winterwelt zwei der bunten Kunststofftiere, die Kindern und Schlittschuh-Anfängern den Gang auf die Eisfläche erleichtern: Frieda, die blaue Robbe, und Fred, der orangefarbene Elch sind weg. Ausgebrochen? Versteckt? Gestohlen? Gar entführt?

Udo Schmidt, DEG-Exprofi und Betreuer der Eislaufbahn, weiß nicht, ob es sich um einen Jux oder tatsächlich um eine kriminelle Untat handelt. Gemeinsam mit Füchschen-Alm Chefin Veronika Schillings hat er einen Finderlohn ausgelobt: Ein Essen für zwei Personen! Hinweise (oder besser noch die vermissten Tiere) werden in der DEG-Winterwelt angenommen. Udo Schmidt: „Der oder die ehrlichen Finder sollen sich bitte beim Schlittschuhverleih an der Eisbahn melden.“ Beruhigend: Fred und Frieda scheinen jedenfalls keinen miesen Entführern in die Hände gefallen zu sein, bis Donnerstag ist noch keine Lösegeldforderung eingegangen.