Keine Bange, Euer Lokalbüro wird nicht größenwahnsinnig. Der Lokalfuzzy mischt sich nicht in die Bundespolitik ein. Nö. Aber wir hätten da drei Fragen an die CDU/CSU, die auch uns hier in Düsseldorf umtreiben.

Seit Tagen wird in Sondierungen um den richtigen Weg für unser Land und dessen BürgerInnen gestritten. SPD will dies, CDU/CSU ganz anders.

Jetzt unsere Fragen: Was bitte CDU ist daran christlich, wenn ihr euch dafür einsetzt, das reiche Kranke besser behandelt werden als arme? Wenn ihr euch dafür einsetzt, dass arme Menschen früher sterben als reiche? Das verstehen wir nicht.

Zweite Frage: Was bitte ist daran christlich, wenn ihr darum kämpft, dass die Menschen durch komische Arbeitsverträge die Planungssicherheit für ihre Zukunft verlieren? Und ihnen noch nicht einmal gesagt wird, warum?

Dritte Frage: Und wie, CDU, gehen Sie mit Parteisoldaten um, die solche fundamentalen Sorgen der Menschen als Zwergenaufstand abtun? Weil sie vermutlich auf dem Bärenfell vor ihrem Kamin bei teurem Rotwein längst die Bodenhaftung und den Bezug zu eben diesen Menschen verloren haben?

Wenn ich CDU-Wähler wäre, könnte ich den Verein nicht mehr wählen, bevor diese drei Fragen glaubhaft beantwortet wären.
Und da würden wir zur Abwechslung gern mal Fakten hören und nicht das Politikergeplapper der letzten Wochen…

Nicht besonders hochachtungsvoll
Lokalbüro

PS: Der letzte Satz gilt übrigens uneingeschränkt auch für die SPD…