Kater Oskar zurück auf seinen Lieblingplatz Foto: Privat

 

Kater Oskar, der vor 10 Tagen einen unfreiwilligen Ausflug von Köln nach Düsseldorf gemacht hat, ist wohlbehalten wieder in Köln zurück. Er wurde in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofes von einer Person erkannt und ins Tierheim gebracht. Dort wurde der Tasso-Chip ausgelesen, dadurch konnte der Tierbesitzer benachrichtigt werden.

Als er von seiner Familie im Tierheim abgeholt wurde, hat er diese dort schnurrend begrüßt. Jezt erholt er sich auf seinem Lieblingplatz um fit die die tollen Tage zu sein. Karneval will er aber lieber in Köln verbringen.