Der Radschläger vor dem Uerige verläßt wie jedes Jahr zu Karneval die Altstadt. Damit der Radschläger nicht als Aussichtsplattform benutzt und beschädigt wird, kommt er jedes Jahr zu Karneval ins Außenlager. Dort wird er dann auch gleichzeitig wieder ordenlich auf Vordermann gebracht, um dann pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen wieder vor dem Uerige zu glänzen.

Der Radschläger am Uerige ist eines der beliebtesten Fotomotive in der Altstadt.