DSC_2621

RR Tref­fen auf dem Burg­platz Foto: LOKALBÜRO

Heute mor­gen tra­fen sich 22 RR und Bent­ley Besit­zer für eine Aus­fahrt nach Stol­berg bei Aachen zum Gut Schwar­zen­bruch. Das Tref­fen  der könig­li­chen Gesell­schaft wird pri­vat orga­ni­siert und fin­det ca alle zwei Monate statt. Es han­delt sich hier­bei nicht um eine Oldie­aus­fahrt, son­dern nur auf die Auto­marke bezo­gen. Der älteste RR ist von 1927 der Neuste der heute mit­fährt, ist 2 Jahre alt. Bent­ley dür­fen nur mit­fah­ren, solange sie im Werk Crewe von RR gebaut wur­den.

Ein Tref­fen ist nicht so leicht zu orga­ni­sie­ren, da die alten Autos einen rie­si­gen Wen­de­platz brau­chen. Die Geneh­mi­gun­gen in den Städ­ten ist nicht immer leicht zu bekom­men. Der Burg­platz ist opti­mal und die Stadt Düs­sel­dorf ist dabei sehr koope­ra­tiv.

Am 4. 9 fin­det eine neue Aus­fahrt statt, diese geht ab Schloß Ben­rath los und star­tet dort bereits zum vier­ten Mal.