Das neue Stadtsparkassen-Mobil Foto: Stadtsparkasse/Katthagen

 

Ofiziell stellte die Sparkasse heute ihren neuen Zweigstellen-Bus vor. Der Bus war bereits am Sonntag auf dem Fortnua Familientag zu sehen.

Da die Sparkasse etliche Filialen in Düsseldorf schließt, wird der umgebaute Transporter ab 30, September die Menschen vor Ort besuchen. Die Kunden können dann vor Ort Geld einzahlen oder abheben, Daueraufträge bearbeiten lassen und Schecks einreichen. Der Bus wird einmal in der Woche vor Ort sein.

Laut Sparkassen-Vorstandschefin Karin-Brigitte Göbel handelt es sich zunächst um einen Test.

Hier hält das neue Sparkassen-Mobil

  • Montag Hassels, Hasselsstraße 74 (9.30 bis 12 Uhr), Urdenbach, Kammerrathsfeldstr. 64 (13.30 bis 16 Uhr)
  • Dienstag Wittlaer, Kalkstr. 30 (9.30 bis 12 Uhr), Lichtenbroich (13.30 bis 16 Uhr)
  • Mittwoch Flehe, Fleher Str. 189-191 (9.30 Uhr bis 12 Uhr), Hamm, De Blääk, Höhe Hammer Dorfstr. 138 (13.30 bis 16 Uhr)
  • Donnerstag Heerdt, Hanns-Heuer-Platz (9.30 bis 12 Uhr), Gerresheim, Heyestr. 95 (13.30 bis 16 Uhr)