Ass-Dur

Ass-Dur Foto: Kom(m)ödchen

Am 7. und 8. September sind die Jungs von Ass-Dur bei uns zu Gast. Sie spielen zwei unterschiedliche Programme.

Ass-Dur: 1. Satz – Pesto 7. September
Klavierspieler hatten schon immer die besten Karten beim Flirten. Das wissen auch Dominik Wagner und Benedikt S. Zeitner. Aber in diesen unsicheren Zeiten wollen die Berliner Ausnahmemusiker lieber auf Nummer sicher gehen und legen noch ein paar Schüppchen Humor, Akrobatik, Charme und Magie drauf.

Ass-Dur: 2. Satz – Largo maggiore 8. September
In ihren zweiten Programm setzten die beiden ihre gewohnt spritzige Mischung aus intelligentem Musikkabarett (Benedikt) und weniger intelligentem Musikkabarett (Dominik) fort. Hier verschwimmen die Grenzen von Klassik, Jazz und Pop. Auf Klavier, Flöten und Stimmbändern – angezogen, ausgezogen, umgezogen – in jeder Lage machen sie eine unterhaltsame Figur.

Kom(m)ödchen,
Kay-und-Lore-Lorentz-Platz, 40213 Düsseldorf