Carsch Haus Düs­sel­dorf Foto: LOAKLBÜRO

Die letz­ten Tage des Düs­sel­dor­fer Kauf­hau­ses “Carsch Haus” sind ange­bro­chen. Seit dem 27. Dezem­ber läuft nun­mehr der Räu­mungs­ver­kauf, der bis Ende Februar dau­ert. Dann ist das Carsch Haus geschichte.

Das tra­di­ti­ons­rei­che Carsch-Haus wird vom Erd­ge­schoss bis zur vier­ten Etage in den Flagship-Store des inner­städ­ti­schen Pre­mium-Off-Price-For­mats Saks OFF 5TH – eine Toch­ter der Hud­son ́s Bay Com­pany (HBC) – ver­wan­delt. Neu­eröff­nung soll im Som­mer 2017 sein.

Auch für die rund 60 Mit­ar­bei­ter ist die völ­lige Neu­kon­zep­tio­nie­rung des Waren­hau­ses mit Ver­än­de­run­gen ver­bun­den. „Wir freuen uns sehr, dass wir für jeden eine pas­sende Lösung gefun­den haben: So wer­den viele Mit­ar­bei­ter in Gale­ria-Kauf­hof-Filia­len in der Region wech­seln, andere set­zen ihre Erfah­rung und Kom­pe­tenz bald bei Saks OFF 5TH ein“, sagt die Filial-Geschäfts­füh­re­rin.