Archiv­bild Rosen­mon­tag 2020 Foto: LOKALBÜRO

 

Ange­sichts dra­ma­tisch stei­gen­der Corona-Infek­ti­ons­zah­len hat das Comi­tee Düsseldorfer Car­ne­val e.V. heute ent­schie­den, den Rosen­mon­tags­zug vom 28. Februar auf Sonn­tag, den 8. Mai 2022, zu verschieben.

Wie CC-Präsident Michael Lau­men im Anschluss an eine Gesprächsrunde mit den Präsidenten der ange­schlos­se­nen Ver­eine im Hen­kel­saal betonte, eröffnet die­ser neue Ter­min die Chance, den welt­weit beach­te­ten Düsseldorfer Rosen­mon­tags­zug in der gewohn­ten Weise mit Tau­sen­den von Zuschau­ern am Stra­ßen­rand durchzuführen. „Wir alle gehen davon aus, dass wir im kom­men­den Frühjahr die vierte Coro­na­welle überwunden haben“, so Lau­men. Gleich­zei­tig bie­tet das CC mit der Verlängerung der Ses­sion allen Ver­ei­nen die Möglichkeit, ihre für Januar und Februar 2022 geplan­ten Ver­an­stal­tun­gen zu verlegen.

CC-Vizepräsident Ste­fan Klein­ehr wies dar­auf hin, dass dies selbstverständlich nur ein Ange­bot sei: „Die Ver­eine können frei ent­schei­den, ob, wann und in wel­chem Umfang sie ihre Ver­an­stal­tun­gen durchführen.“ Jetzt aber gebe es die Chance, so Klein­ehr, bei­spiels­weise eine Sit­zung nicht absa­gen oder mit finan­zi­el­lem Ver­lust durchführen zu müssen, son­dern sie even­tu­ell unter einem ande­ren Namen im Frühjahr durchzuführen. „Wir sehen darin eine echte Chance, den Kar­ne­val am Leben zu erhal­ten und trotz­dem zu fei­ern“, ver­deut­lichte der Vizepräsident.

Die Verlängerung der Ses­sion bis zum 8. Mai hat das CC mit Ver­tre­tern der Stadt Düsseldorf und der katho­li­schen Kir­chen­ge­meinde abge­stimmt. „Oberbürgermeister Dr. Ste­phan Kel­ler und Stadt­de­chant Pfar­rer Frank Heit­kamp haben vol­les Verständnis für die Sor­gen der Ver­eine und Künstler geäußert und uns ihre Unterstützung zuge­sagt“, erklärte Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann. Mit Rücksicht auf die Kir­che bit­tet das CC aber darum, auf Ver­an­stal­tun­gen in der Kar­wo­che zu verzichten.

Ob der Ter­min so glück­lich ist, muss dahin gestellt blei­ben. Am 9 Mai beginnt die große Messe wire and tube 2022. Da dürfte der Haupt­an­rei­se­tag der 8. Mai sein. Außer­dem ist an die­sem Tag Muttertag