Aqua­zoo Löb­be­cke Museum Foto: LOKALBÜRO

 

Auf­grund von zwin­gend not­wen­di­gen Mon­ta­ge­ar­bei­ten am Haupt­auf­zug steht die­ser von Mon­tag, 17. Januar, bis Anfang Februar Besu­che­rin­nen und Besu­chern des Aqua­zoo Löb­be­cke Muse­ums nicht zur Ver­fü­gung. Der Haupt­auf­zug ermög­licht nor­ma­ler­weise Per­so­nen, die nicht das zen­trale Trep­pen­haus nut­zen möch­ten oder kön­nen, am Ende des Rund­gangs wie­der zurück in das Foyer (mit Toi­let­ten und Aus­gang) zu gelan­gen. Zwar ist eine Bar­rie­re­frei­heit wei­ter­hin gege­ben, jedoch müs­sen Besu­che­rin­nen und Besu­cher, die auf den Auf­zug ange­wie­sen sind, wäh­rend der Zeit der Mon­ta­ge­ar­bei­ten den Rund­gang wie­der kom­plett zurück­keh­ren, ent­ge­gen der Lauf­rich­tung, und gelan­gen dann so wie­der ins Foyer. Gäste wer­den gebe­ten, diese Ein­schrän­kung bei der Pla­nung ihres Besuchs zu berücksichtigen.

Das Aqua­zoo Löb­be­cke Museum bedau­ert die vor­über­ge­hen­den Unan­nehm­lich­kei­ten und bit­tet um Verständnis.