v.l Mar­kus Gie­sen­feld, Mar­tin Meyer und Axel Bel­ling­hau­sen Foto: LOKALBÜRO

 

Union Ber­lin, 1. FC Nürn­berg, Ein­tracht Frank­furt, FSV Mainz 05, Rot-Weiss Essen, Borus­sia Mön­chen­glad­bach, For­tuna Düs­sel­dorf und der BV 04 – Die 58. U19 Cham­pions Tro­phy ver­spricht span­nende Fuß­ball­spiele! Am Oster­wo­chen­ende vom 16. bis zum 18. April spie­len acht Deut­sche Mann­schaf­ten um den Tur­nier­sieg in Düs­sel­dorf. Tickets und Infos gibt es ab sofort unter www.u19-cup.de.

In Gruppe 1 tre­ten Borus­sia Mön­chen­glad­bach, der 1. FC Nürn­berg, der FSV Mainz 05 und Gast­ge­ber BV 04 an, in Gruppe 2 Union Ber­lin, Ein­tracht Frank­furt, Rot-Weiss Essen und For­tuna Düs­sel­dorf. Ins­ge­samt wird es an der Hans-Böck­ler-Straße an drei Tagen 17 Par­tien geben, bis der Sie­ger des Oster­tur­niers 2022 feststeht.

„Wir freuen uns sehr, dass wir trotz der Pan­de­mie ein star­kes Teil­neh­mer­feld zusam­men stel­len konn­ten“, sagt Mar­cus Gie­sen­feld, beim Oster­tur­nier für den sport­li­chen Bereich ver­ant­wort­lich. „Beson­ders freut uns, dass wir Mann­schaf­ten aus allen drei Grup­pen der Bun­des­liga begrü­ßen dür­fen.“ Damit ist auch der sport­li­che Anreiz für die Teil­neh­mer grö­ßer, weil sie gegen Teams antre­ten wer­den, die sie nicht aus dem Liga-All­tag ken­nen. Letz­ter Deut­scher Tur­nier­sie­ger war übri­gens 2012 For­tuna Düsseldorf.

Orga­ni­sa­to­risch ste­hen noch einige Her­aus­for­de­run­gen an. „Wir wis­sen noch nicht, wie die Pan­de­mie-Schutz­ver­ord­nung in einem Monat aus­se­hen wird“, sagt Tur­nier­lei­ter Mar­tin Meyer, „wir wer­den uns aber auf alles vor­be­rei­ten.“ So wer­den etwa die Zei­ten zwi­schen den Par­tien ver­län­gert, um die Kabi­nen nach jeder Benut­zung zu des­in­fi­zie­ren oder der VIP-Raum nach drau­ßen ver­legt, um die Gefahr einer mög­li­chen Anste­ckung zu mini­mie­ren. „Wir hof­fen, dass wir trotz­dem unbe­schwert gemein­sam ein Fuß­ball­fest fei­ern kön­nen“, so Meyer.

Ein beson­de­rer Dank gilt allen Spon­so­ren, die uns trotz der Ver­än­de­rung im Kon­zept sofort ihre Unter­stüt­zung zuge­sagt haben. „Auch ohne Teams aus dem Aus­land ist der Orga­ni­sa­ti­ons­auf­wand enorm und ohne unsere Part­ner könnte das Tur­nier nicht auf dem Niveau statt­fin­den, das wir gewohnt sind“, sagt Mar­tin Meyer.

Heute wurde auf der Anlage des BV 04 der Spiel­plan vor­ge­stellt und zwei neue Schirm­her­ren vor­ge­stellt: Dirk Lind­ner und Axel Bel­ling­hau­sen. Beide sind seit vie­len Jah­ren Part­ner des Oster­tur­niers und unter­stüt­zen die U19 Cham­pions Tro­phy. Axel Bel­ling­hau­sen hat als Spie­ler selbst am Tur­nier teil­ge­nom­men, Im Hotel der Fami­lie Lind­ner sind die Spie­ler seit den 70er Jah­ren am Oster­wo­chen­ende unter­ge­bracht. Mehr Infos unter

Tickets gibt es hier: https://www.ticketmaster.de/artist/u19-champions-trophy-tickets/1007839