Ver­an­stal­tungs­foto: Copy­right: Gabriele Grießenböck

 

Das Mar­ken­fes­ti­val am 14. Sep­tem­ber in Düs­sel­dorf stellt das Meta­verse und des­sen Bedeu­tung für Mar­ken in den Mit­tel­punkt. Über 500 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wer­den eine Mischung aus Exper­ten-Wis­sen und Inspi­ra­tion erleben.

Nach den Smart­pho­nes und dem Web 2.0 sol­len nun Block­chain, Web3 und das Meta­verse zum Game­ch­an­ger für viele Bran­chen wer­den. Aber was genau kommt da auf uns zu? Ant­wor­ten lie­fert das Mar­ken­fes­ti­val mit über 60 Top-Spea­kern und 21 Stun­den Pro­gramm. Von Basis-Wis­sen und Tipps zum Ein­stieg in die Par­al­lel­welt bis hin zu recht­li­chen Fra­gen wer­den Ver­tre­ter von Top-Brands über ihre Stra­te­gien in der neuen Par­al­lel­welt spre­chen. „Wir brin­gen die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen auf die Bühne und dis­ku­tie­ren kon­tro­vers, wie Mar­ken sich im Meta­verse posi­tio­nie­ren und ver­hal­ten sol­len”, sagt Hans-Willy Bro­ckes, CEO von ESB Mar­ke­ting Netz­werk.
 
Unter­neh­men ent­de­cken das Metaverse 
Auf vier par­al­le­len Büh­nen wer­den Mega­trends wie Mar­ken im Meta­verse, Nach­hal­tig­keit, Brand Manage­ment, Influ­en­cer- und Sto­ry­tel­ling sowie eCom­merce und Gami­fi­ca­tion dis­ku­tiert. Mit dabei sind unter ande­rem Voda­fone, Peek & Clop­pen­burg, PwC, WWF, Deut­schen Tele­kom, Nis­san, 4BRO, Kickz, Meta, Kauf­land, Rose Bikes, DER Tours, Hew­lett Packard Enter­prise und IWC.

Ein Blick ins Sili­con Val­ley ver­rät, wel­che Ent­wick­lun­gen auf uns zukom­men. Marc Her­ron von Sparks wird über die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen und wich­tigs­ten Trends rund um das Meta­verse spre­chen. Seine Agen­tur Sparks aus den USA ent­wi­ckelt holis­ti­sche Mar­ken­er­leb­nisse im Meta­verse. Über die Chan­cen für Mar­ken, die sich als „frühe Mover“ auf dem Weg ins Meta­verse erge­ben, wird Lisa Dau­ver­mann von Meta spre­chen. Und Chris­tian Maier von Voda­fone gibt Ein­bli­cke in die digi­tale Mar­ken­füh­rung des Tech-Pio­niers. „Wir haben den Anspruch die Vision des Meta­verse erleb­bar zu machen und den Ent­schei­dern die Grund­la­gen des vir­tu­el­len und rea­len Mar­ken­ma­nage­ments auf­zu­zei­gen“, sagt Bro­ckes. Ein beson­de­res Augen­merk wird auf die Ver­triebs­chan­cen für Mar­ken und deren Pro­dukte gelegt.
 
Gro­ßes Fes­ti­val­ge­lände für Trends und Innovationen
Neben dem fach­li­chen Input wer­den auf dem Fes­ti­val­ge­lände in der MERKUR SPIEL-ARENA die neus­ten Trends und Inno­va­tio­nen aus der Mar­ken­welt prä­sen­tiert. Rund 500 Teil­neh­mende aus Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz wer­den erwartet.

Die Erst­auf­lage in der MERKUR SPIEL-ARENA rich­tet sich an Geschäfts­füh­rer, Mar­ken­ent­schei­der sowie Agen­tu­ren und Medien im Markenumfeld.

Die Ver­an­stal­ter sind das ESB Mar­ke­ting Netz­werk und D.LIVE. Unter dem Motto „Mar­ken im Meta­verse“ wird das Mar­ken­fes­ti­val am 14. Sep­tem­ber 2022 in der Mer­kur Spiel-Arena in Düs­sel­dorf stattfinden.