Promi-Auf­lauf in Düs­sel­dorf: Zur gest­ri­gen Pre-Ope­ning des exklu­si­ven Snea­ker Stores „Space­walk“ im Pre­mium Shop­ping-Cen­ter sevens erschie­nen zahl­rei­che pro­mi­nente Gäste. Zu den bekann­ten Gesich­tern zähl­ten unter ande­rem die Fuß­bal­ler Breel Embolo, Sead Kolašinak,  Nadiem Amiri, Marius Wolf und Manuel Oba­femi Akanji sowie Model Alex Mariah Peter. In sty­lis­her Atmo­sphäre wur­den bei coo­ler Musik das Ope­ning und die Liebe zum Sport­schuh aus­gie­big gefeiert.

Das inno­va­tive Store-Kon­zept ver­spricht ein Para­dies für Snea­ker-Maniacs zu wer­den. Auf der berühm­ten Königs­al­lee gele­gen, gibt es bei Space­walk im sevens ab sofort luxu­riöse und sel­tene High-End-Snea­ker, ‑Fashion und ‑Acces­soires zu shop­pen. Exklu­sive Designs, limi­ted Edi­ti­ons und brand­heiße Trends von Labels wie Yeezy, Louis Vuit­ton, Balen­ciaga, Jor­dans und Off­white ste­hen im abso­lu­ten Mit­tel­punkt. Zeit­lose Sport­schuh-Klas­si­ker von Mar­ken wie Nike, Adi­das und Supreme gibt es natür­lich auch. Wer pro­fes­sio­nelle Bera­tung in Sachen Snea­ker-Invest­ment sucht, ist hier eben­falls gold­rich­tig. Ein Sport­schuh-Rei­ni­gungs­ser­vice inklu­sive Bring- und Hol-Dienst ver­steht sich von selbst. Wer krea­tiv ist, kann seine Snea­ker vor Ort außer­dem mit ver­schie­de­nen Moti­ven, Farb- und Mate­ri­al­kom­bi­na­tio­nen indi­vi­dua­li­sie­ren las­sen. Über 200 Pre­mium-Modelle der ganz gro­ßen Mar­ken wer­den bei Space­walk zu fin­den sein. Mit erst­klas­si­ger Bera­tung und einer außer­ge­wöhn­li­chen Shop­ping-Erfah­rung will Space­walk ein Kul­tur­zen­trum für Snea­ker-Enthu­si­as­ten werden.

„Mit Betre­ten des Stores sol­len unsere Kun­den von einem beson­de­ren Gefühl über­rascht wer­den – fast so außer­ge­wöhn­lich wie das eines Astro­nau­ten, der auf die Erde zurück­blickt. Daher der Name Space­walk.“, so Geschäfts­füh­rer Emre Dol­unay. „Wir freuen uns, dass Space­walk jetzt zum Mie­ter­port­fo­lio des sevens gehört. Das Kon­zept ist inno­va­tiv und span­nend. Mit aus­ge­fal­le­nen Designs und indi­vi­du­el­len Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten wird der Store künf­tig Snea­ker-Fans aus ganz NRW anzie­hen,“ so Tim Mayer, Head of Asset Manage­ment Retail bei CBRE Invest­ment Manage­ment Germany.

Fans exklu­si­ver Sport­schuhe  kön­nen ab Don­ners­tag, den 25. August sel­tene High-End-Snea­ker, ‑Fashion und ‑Acces­soires erwer­ben.