Spieler Credits: D.SPORTS / Kenny Beele

Spie­ler vom HC Motor Zapo­rizhzhia Credits: D.SPORTS / Kenny Beele

 

Die Haa­ner Fel­sen­quelle ist ab sofort Geträn­ke­part­ner des amtie­ren­den ukrai­ni­schen Hand­ball-Meis­ters HC Motor Zapo­rizhzhia, der in die­ser Sai­son in Düs­sel­dorf trai­niert und als 20. Team in der 2. Hand­ball-Bun­des­liga spielt. Das Unter­neh­men aus dem Ber­gi­schen Land stellt für die Hand­bal­ler über die gesamte Sai­son circa 1.000 Liter Mine­ral­was­ser pro Monat zur Ver­fü­gung. Bei den Heim­spie­len im CASTELLO Düs­sel­dorf wird der Geträn­ke­part­ner zudem mit Wer­be­ban­den prä­sent sein.

„Als regio­nal ver­wur­zel­tes Unter­neh­men för­dern wir mit gro­ßer Begeis­te­rung den Spit­zen­sport. Das in Düs­sel­dorf ent­stan­dene Hand­ball-Soli­da­ri­täts­pro­jekt rund um den HC Motor Zapo­rizhzhia ist eine bei­spiel­lose Aktion. Gerade der Hand­ball­sport hat im Ber­gi­schen Tra­di­tion und des­halb unter­stüt­zen wir nun gerne unsere Freunde aus der Ukraine“, sagt Ste­phan Römer, Geschäfts­füh­rer der Haa­ner Fel­sen­quelle.

Als nächst­ge­le­ge­ner Mine­ral­brun­nen zur Sport­stadt Düs­sel­dorf ist die Haa­ner Fel­sen­quelle bereits seit zwei Jah­ren Part­ner des Team Düs­sel­dorf und beglei­tet als sol­cher Düs­sel­dorfs Top-Ath­le­tin­nen und ‑Ath­le­ten auf ihrem Weg zu den Olym­pi­schen und Paralym­pi­schen Spie­len in Paris. Dar­über hin­aus tritt das Fami­li­en­un­ter­neh­men auch als Spon­sor beim Hand­ball-Bun­des­li­gis­ten Ber­gi­scher HC auf.