Ohne TitelOrkan „Ela“ – am 09.06.2014 wütete er über Düsseldorf, vier Menschen starben, 30.000 Bäume wurden entwurzelt, zerstört oder stark beschädigt. Die Stadt bot ein Bild der Verwüstung. Filmemacher Christoph Böll ist im Auftrag der Landeshauptstadt Düsseldorf ein Jahr lang den Spuren der Zerstörung und des Wiederaufbaus des Grüns nachgegangen. In berührenden Interviews erzählen DüsseldorferInnen, wie sich ihr Verhältnis zur Natur verändert hat, welches Lebensgefühl Bäume in der Großstadt wachrufen. Die Spielzeit des Films beträgt 83 Minuten.

Nachdem der Premiere des Films am 07.06.2015 im kommunalen Kino Black Box (Lokalbüro hat berichtet), ist er nun auch als DVD erschienen und wird über die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH vertrieben. Für 10,00 EUR ist die DVD bei den beiden Tourist-Informationen Hauptbahnhof und Altstadt sowie im Online-Shop erhältlich. Vom Kaufpreis gehen 3,00 EUR an das Projekt ‚Neue Bäume für Düsseldorf‘.