Eis Gio­vanni L in der Ber­ger­straße. Foto: LOKALBÜRO

Heute eröff­nete Ergün Katak, als Fran­chise­neh­mer der Eis­kette “Gio­vanni L“nach tota­ler Reno­vie­rung des Laden­lo­kals ein Eis­ge­schäft in der Ber­ger­straße. Ergün Katak hat bereits meh­rere Eis­s­die­len und ist stolz dar­auf, das Eis von dem Eis-Welt­meis­ter Gio­vanni L. zu ver­kau­fen. Das Geschäft hat bis auf 6 kleine Innen­plätze nur Straßenverkauf.

Zum Ver­kauf gelan­gen auch viele außer­ge­wöh­li­che Sor­ten, wie Rotwein‑, Käse‑, Lachs- und Spar­ge­leis. Die Kugel Clas­sig­eis kos­tet 1,20 €. Die Öff­nungs­zei­ten sind von Mon­tags — Sams­tags ab 10:00 Uhr und Sonn­tags ab 11:00 Uhr jeweils bis 22:00 Uhr. Das Eis wird mehr­mals in der Woche aus Kiel vom Her­stel­lungs­be­trieb angeliefert.

Gio­vanni Gra­na­tella Eis Cafe Capri. Foto Lokalbüro

Direkt gegen­über befin­det sich das altei­ge­ses­sene “Eis­cafe Capri”. Wir haben mit dem Inha­ber Goi­v­anni Gra­na­telle gespro­chen. Goi­v­anni Gra­na­telle ist zwar nicht erfreut über den neuen Mit­wett­be­wer­ber, braucht sich auch nicht zu ver­ste­cken. Seine stän­dig volle Ter­rasse in den Som­mer­mo­na­ten spricht für seine Qua­li­tät. Goi­v­anni Gra­na­telle stellt sein Eis täg­lich frisch mit guten Zuta­ten in der Ber­ger­straße direkt in sei­ner Eis­diele her. Er setzt lie­ber auf die beim Kun­den belieb­ten klas­si­schen  Sor­ten und seine her­vor­ra­gen­den Eisbecher.