Oberbürgermeister Geisel (1v.l.) und Botschafter der Republik Frankreich Philippe Etienne (3 v.l.) Foto: LOKALBÜRO

Bei strahlendem Sonnenschein eröffnet der Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Thomas Geisel, das diesjährige Frankreichfest. Unter den Gästen befanden sich vielen Personen aus Politik und Industrie, auch der Botschafter der Republik Frankreich Philippe Etienne und Michel Giacobbi Generalkonsul der Republik Frankreich. Der Oberbürgermeister sprach in seiner Eröffnungsrede von den äußerst guten Beziehungen zu Frankreich und dass viele französische Firmen in Düsseldorf ansässig sind.

Zum 15. Frankreichfest errichteten die Organisatoren erstmalig auf dem Burglatz einen 13 Meter hohen Nachbau des Eifelturms.

Das Frankreichfest läuft noch bis zum 12. Juli und bietet den Besuchern viele Attraktionen und französiche Lebenslust.

Fotoalbum bitte klicken