Oberbürgermeister Thomas Geisel, Umweltdezernentin Helga Stulgies und Verkehrsdezernent Dr. Stephan Keller im Kreise von Wettbewerbsteilnehmern. Fotohinweis: Landeshauptstadt Düsseldorf, Melanie Zanin

102 Teams mit 1.420 Radfahrern sind in der Landeshauptstadt aktuell schon zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ angemeldet. Die „aktive Radelphase“, in der alle gemeinsam Kilometer für Düsseldorf sammeln, läuft vom 10. bis 30. September. Die Stadt steht in diesem Jahr mit 341 Städten, Gemeinden und Landkreisen in Konkurrenz.

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Freitag, 4. September, bei einem Medientermin am Düsseldorfer Rheinufer alle noch Unentschlossenen aufgerufen mitzumachen: „Wem das Fahrrad als umwelt- und klimafreundliches Verkehrsmittel am Herzen liegt, sollte sich für Stadtradeln anmelden. Selbstverständlich werde ich mich ebenfalls daran beteiligen. Jeder gefahrene Radkilometer zählt“, betonte er.