DSC_2602

Pokè Taxi Foto: LOKALBÜRO

Der Spass geht weiter…
Heute und morgen können sich Pokémonisten zum Nulltarif mit dem Poké-Taxi durch Düsseldorf kutschieren lassen. Auf einer 2,5 km langen Strecke habe sie die Möglichkeit, viele verschiedene Pokémon zu jagen – und zu fangen.

„Unitymedia“ nutzt den Monsterboom zu Werbezwecken, hat drei Fahrräder an der Girardet Brücke stationiert. Sie fahren die Spieler rund 10 Minuten durch Düsseldorf. WLAN ist natürlich an Bord. Full service also – alles zum Fangen der kleinen Taschen-Monster.

Ab Samstag sind die Fahrräder dann in Essen unterwegs.