Collage created using TurboCollage software from www.TurboCollage.com

SL Tref­fen am Kö-Bogen Foto: LOKALBÜRO

Am Sams­tag könig­li­che Aus­fahrt und Sonn­tag Stern­tref­fen in Düsseldorf
Heute konn­ten 150 Mer­cdesse der Bau­reihe W 113 am Kö Bogen bestaut werden.

Der SL Club Pagode, der offi­zi­elle Mer­ce­des Club die­ser Bau­reihe, traf sich zum 36. Inter­na­tio­na­len Tref­fen in Düs­sel­dorf. Ange­reiste Gäste aus Eng­land, Schwe­den, Schweiz und Ita­lien waren da. Das Tref­fen wird jedes Jahr woan­ders durch­ge­führt. Nächs­tes Jahr trifft man sich in Davos. Der Düs­sel­dor­fer Regio­nal­club war die­ses Jahr Aus­rich­ter, daher das Tref­fen in Düs­sel­dorf. Der gesamte Club hat ca 1000 Mit­glie­der, der Düs­sel­dor­fer Club zählt 230 Mit­glie­der. Die Mer­ce­des Bau­reihe wurde in der Zeit von 1963 bis 1971 gebaut, nur diese Fahr­zeuge dür­fen an die­sen Tref­fen teilnehmen.

Der Name Pagode bei der Bau­reihe kommt durch die Form des Hard­top­daches, wel­ches an einen japa­ni­schen Tem­pel­bau erinnert.