dsc_6931

Gebäude der bezirksvertretung Foto: LOKALBÜRO

Das Gebäude der Bezirksregierung an der Cecilienallee wird renoviert. In vier Bauabschnitten soll die über 3 Jahre dauernde Renovierung erfolgen. Die Fassade soll mit 90 grad heißem Wasser gereinigt werden, um die vor Jahren aufgebrachte Versiegelung abzuwaschen. Diese Versiegelung hat dazu geführt das der Naturstein nicht atmen kann und dadurch beschädigt wird. Außerdem soll der vorhandene Putz ausgebessert und gestrichen werden. Die Fenster werden ebenfalls ausgewechselt. Alles unter den Auflagen der Denkmalbehörde.

Das Gebäude der Bezirksregierung an der Cecilienallee 1–2 in Düsseldorf-Pempelfort wurde 1907–1911 nach Plänen von Traugott von Saltzwedel im Stil des Neobarock erbaut und am 19. Oktober 1911 eingeweiht. Seinerzeit als repräsentativer Sitz der Königlich Preußischen Regierung zu Düsseldorf errichtet, ist das Gebäude heute die Zentrale der Bezirksregierung Düsseldorf, einer staatlichen Mittelbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen.