Carls­platz 6 Foto: LOAKLBÜRO

 

Wie­der muss ein Geschäft in der Alt­stadt schlie­ßen. Die­se­mal betraf es den Fri­sör­sa­lon Haar Avant­garde am Carls­platz 6. Die Inha­be­rin hat die Kün­di­gung vom Ver­mie­ter bekom­men. Zum 31. Mai ist das Geschäft geschlos­sen. In dem Laden­lo­kal soll seit über 50 Jah­ren immer ein Fri­sör gewe­sen sein. Haar Avant­garde war der letzte Mie­ter in dem Haus, alle ande­ren Mie­ter haben ihre Woh­nun­gen bereits ver­las­sen. Ob durch Kün­di­gung ist dem Lokal­büro nicht bekannt.

Das Haus, wel­ches dem Künst­ler Imi Kno­e­bel gehört, soll total reno­viert wer­den. Wenn man den Gerüch­ten glau­ben kann, soll in dem Laden­lo­kal von der Toch­ter des Künst­lers ein Eis­la­den eröff­net wer­den. Die Toch­ter betreibt in der Hohe­straße das Geschäft “Pure Freude”.