Ein riesiger fahrbarer Kran stand heute morgen auf der Reitallee im Hofgarten. Ein Kran, der 8 Tonnen tragen kann, 33 Meter hoch ist und einen mächtigen Ausleger von 45 Meter hat. Und warum das ganze?

In der Penthousewohnung in der Jägerhofstraße wurde eine Klimaanlage eingebaut. Dafür wurden die Wände aufgehackt und Kühlmatten in die Wände eingebaut. Jetzt musste noch das Klimagerät auf das Dach. Dafür wurde dieser riesige Kran rangekarrt, um mit dem Ausleger das Gerät hinter das Haus zu bringen. Für die Jägerhofastraße hatte das Amt 66 keine Genehmigung erteilt, deshalb wurde der Kran im Hofgarten in Stellung gebracht. Michael Hornung vom Gartenamt Düsseldorf war anwesend, um die Auflagen zu überprüfen und sicherzustellen, daß den Bäumen keinen Schaden zugefügt wurde.

Die Miete für den Einsatz des Krans beläuft sich übrigens auf ca 2500 €. Das Klimagerät wog ca 200 kg.