Die Stadt pos­tet auf ihren Sei­ten alles, was es Tol­les zur Tour de France in Düs­sel­dorf gibt. Hüb­sche Blu­men, Parks die toll ange­legt wor­den sind, Fah­nen und Wim­pel. Aber zeigt sie auch was sonst in unse­rer wun­der­schö­nen Stadt pas­siert? Zum Bei­spiel im Hof­gar­ten, der immer noch unter den Fol­gen des Sturm­tief Ela lei­det und in lie­ber­vol­ler Arbeit durch das Gar­ten­amt wie­der her­ge­stellt wird.

Und jetzt das
Der gesamte Hof­gar­ten wird ein rie­si­ger Fahr­rad­park­platz für hun­derte von Fahr­rä­dern, die die vie­len erwar­te­ten Besu­cher dort abstel­len sol­len. Auch im Bereich der Reit­al­lee wer­den Fahr­rad­park­plätze auf­ge­stellt. Wie wird der Hof­gar­ten wohl nach der Tour aus­se­hen? Nicht zu spre­chen von der Tier­welt die im Hof­gar­ten wohnt.