Bei fiesem Nieselregen und lausigen drei Grad hat „Big Willi“ am Mittwoch zwei elegante Italienerinnen und einen starker Niederländer aus dem Rhein an Land gehievt.

Drei Tage waren die Absolute Fly 58 (17,2 Meter lang, 1.23 Mio teuer) und der Navetta 58 (nur schlappe 1,15 Mio) von Rotterdam bis Düsseldorf unterwegs. Die beiden eleganten Italienerinnen stammen aus der „Absolute Werft“ im italienischen Podenzano. Ihre Bleibe auf der boot ist die Nobelhalle, die Messehalle 6,. Sie wird erneut der weltgrößte Indoor-Schauplatz für die Belleetage der Luxusyachten.

Nach der langen Sommerpause und den letzten Trainingswochen ist der weltweit einmalige Düsseldorfer Bootslift „Big Willi“ kurz vor Heiligabend wieder voll im Einsatz!

Sehr viel kürzer war die Anreise des starken Niederländers aus dem limburgischen Maasbracht. Fußballspielen – naja. Aber Boote können unsere Nachbarn, die neue Grand Sturdy 500 AC Variotop aus der Linssen Werft ist der Beweis. Auf Knopfdruck wird aus dem Kajütboot ein Cabrio. Technik die ihren Preis hat: 1,3 Mio Euro. Die Grand Sturdy 500 wird Teil der Schau niederländischer Kajütyachten in der Halle 17 sein.