Auf der bekannten Couch der Düsseldorfer Jonges nehmen oftmals prominente Persönlichkeiten Platz und lassen sich befragen. Gestern war es Heinz Georg Kramm, besser allen als Heino bekannt. Der Moderator des Abends war Andre Zalbertus. Heino in Düsseldorf geboren und seit 1973 Mitglied bei den Düsseldorfer Jonges erzählte in lockerer und witziger Art über sein Leben. Er erzählte immer wieder über seine starke Bindung zu Düsseldorf, obwohl er in Bad Münstereifel lebt. Da seine Schwester und viel Verwandtschaft noch in Düsseldorf lebt, ist er oft zu Besuch in Düsseldorf und seine Wege führen ihn auch immer wieder durch Bilk wo er aufgewachsen ist.

Vielfach wurden seine Antworten beklatscht und durch lautes Gelächter unterbrochen. Den größten Beifall bekam er jedoch, als unser Oberbürgermeister Thomas Geisel wie üblich zu spät kam. Heino entschuldigte sich mit den Worten: Herr Oberbürgermeister entschuldigen Sie bitte, dass wir früher angefangen haben.

Ein Abend den die Jonges bestimmt noch so schnell vergessen werden.