Burgplatztreppe Foto: LOKALBÜRO

Wie Lokalbüro im April 2018 berichtete sollte nach Auskunft der Stadt im September 2018 die neue Toilettenanlage am Burgplatz aufgebaut sein. Da bis heute noch nichts passiert ist, hat LB bei der Stadt nachgefragt.

Hier die Antwort der Stadt:

Die Planung hat die Aufstellung der neuen Toilettenanlage Burgplatz für Ende September vorgesehen. Die vorbereitenden Arbeiten wie Verlegung von Wasser-, Abwasser- Elektroversorgung wurden durchgeführt. Die erste öffentliche Ausschreibung führte zu keinem Ergebnis, so dass erneut ausgeschrieben werden musste. Dieses spiegelt die aktuelle Konjunkturlage und gefüllten Auftragsbücher im Baugewerbe sehr deutlich wieder.

Im zweiten Verfahren gibt es Bieter. Das Ergebnis führte dazu, dass interne Abstimmungen erfolgen mussten. Diese sind abgeschlossen, die Beauftragung ist erfolgt. In Abstimmung mit dem Auftragnehmer und unter Einhaltung der Produktionszeiten ist die Aufstellung der Toilettenanlage jetzt für Ende Januar 2019 vorgesehen. Der Abschluss der Folgearbeiten wird dann bis Ende Februar 2019 erfolgen.

Lokalbüro bleibt dran.