Wer heute durch Düsseldorf, insbesondere durch die Altstadt ging, bekam mit, wie überall die Vorbereitungen für die tollen Tage im vollem Gange waren.

Am Uerige ist der Radschläger verschwunden, das Living Hotel De Medici hat seine Außenfront mit Plastikfolie verkleidet, überall wurden Bierwagen aufgestellt. Das Rathaus wurde mit rot / weißen Lufballons geschmückt und jede Menge Toiletten und Toilettenhäuschen angeliefert und aufgebaut.

Aber auch die ersten Containersperren wurden aufgebaut. In der Mühlenstraße waren die Poller zwar richtig aufgestellt, aber der große Übertragungswagen kam nicht dadurch. Also mußte der LKW nochmal zurück und Platz machen für den Fernsehwagen.

Aber ansonsten hatte man das Gefühl, das ein geordnetes Chaos herrschte.