Sockel der Robert Schumann Büste Foto: LOKALBÜRO

 

Viele Besucher des Hofgartens haben sich gestern schon gefragt, was ist mit der Büste von Robert Schumann im Hofgarten nahe der Oper los. Teile der Büste waren entfernt. Heute dann war die ganze Büste weg, nur der Betonsockel stand noch da.

 

Die Büste wurde 1956 von dem Bildhauer Karl Hartung aus Bronze geschaffen. Gestiftet wurde die Büste von der Arbeitsgemeinschaft kultureller Organisation Düsseldorf.

Lokalbüro hat beim Kulturamt der Stadt Düsseldorf über den Verbleib der Büste nachgefragt. Von dort kam die Antwort, dass die Büste von der Kunstgießerei Schmäke abgeholt worden ist und dort restauriert wird. Die Büste soll kurzfristig wieder an ihren Platz im Hofgarten zurückkehren.