Dreiste Einbrecher haben in der Nacht von Freitag auf Samstag bei Börgermann in der Altstadt eingebrochen. Anscheinend haben sie mit einem Vorschlaghammer die Scheiben eingeschlagen. Die Schaufensterscheiben sind aus dickem Panzerglas und haben bis auf ein Loch standgehalten.

Um die Schläge in der Lautstärke zu dämpfen haben sie wohl einen vollen Müllsack vor die Scheibe gehalten.Durch das eingeschlagene Loch habe sie etliche Messer gestohlen. In der Auslage befanden sich überwiegend hochwertige Messer mit bis zu Preisen von 2.500 € das Stück. Der Schaden für die Ware dürfte bei ca. 15.ooo € liegen. Hinzu kommt die Erneuerung der teuren Glasscheibe.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer was gesehen oder gehört hat, möge sich bei der Polizei melden.