Ordentlich bezahltes Ticket

Parkplätze für Radfahrer auf der Kö sind Mangelware, gerade am Samstag. Also haben sich Radfahrer zusammen geschlossen und Autoparkplätze blockiert. Selbsverständlich haben sie ordnungsgemäß ein Ticket gezogen.

Das ganze war eine Aktion von Critical Mass Düsseldorf

Die geben dazu folgende Aussage:

Am Samstag gegen 12:00 Uhr finden sich Radfahrer auf der Kö ein. Wie würde es aussehen wenn Fahrräder überall dort stehen wo jetzt Autos stehen?

Mangelnde Abstellmöglichkeiten, keine Möglichkeiten Fahrräder sicher und trocken irgendwo abzustellen und dann anzuschließen, Fahrradleichen in sämtlichen Fahrradständern im Innenstadtbereich und nun das. Die Idee sowie die Argumente des CDU Politikers erscheinen sonderbar rückständig. „Es wird eine bessere Infrastruktur für Radfahrer geschaffen?“ Sagen wir doch eher, das unser schönes Düsseldorf eine veraltete KFZ- lastige Infrastruktur aufweist, die mehr als dringend zeitgemäß geändert werden sollte. Für Anwohner, Fußgänger sowie Radfahrer sind der KFZ Verkehr, das ruhende „Blech“ und die Abgase eher einschränkend und grenzwertig. Tatsächlich scheint es immer noch Politiker zu geben, die nicht möchten, dass sich daran etwas ändert und somit jede Gelegenheit nutzen, den Radverkehr zu schwächen.