„eddy“ Foto Stadtwerke Düsseldorf

 

Seit fast zwei Jahren können sich die Düsseldorfer noch umweltfreundlicher fortbewegen: „eddy“ macht´s möglich. Das gemeinsame Sharing-Angebot der Stadtwerke Düsseldorf und des Berliner Start-ups „emmy“ ist von Düsseldorfs Straßen nicht mehr wegzudenken und sorgt für jede Menge Fahrspaß bei den Nutzern. Wer Teil der „eddy“-Community werden möchte, kann sich in der Zeit vom 15. Juli bis zum 12. August kostenlos bei „eddy“ anmelden und erhält zum Durchstarten mit dem Elektroroller 15 Freiminuten.

Mittlerweile nutzen über 26.000 Kundinnen und Kunden den Elektroroller. „Die Community schätzt den Roller aufgrund seiner Flexibilität, der einfachen Parkmöglichkeiten und des Fahrspaßes, den man vor allem zu zweit gut erleben kann. Und natürlich befürworten viele die Umweltfreundlichkeit, die mit ‚eddy‘ auf Düsseldorfs Straßen kommt. Unsere Elektroroller werden nämlich mit Ökostrom betrieben“, erklärt Fabian Sklorz, Mitarbeiter des „eddy“-Teams der Stadtwerke Düsseldorf. Wer „eddy“ noch nicht kennt, kann sich in der Zeit vom 15.  Juli bis zum 12. August kostenlos in der App anmelden und erhält zum Start 15 Freiminuten.