Familienfoto, Vater Michael, Schützenkönig Andrè und Bruder Sascha Foto: LOKALBÜRO

 

Um 18:26 Uhr war es soweit, die Schützen hatten einen neuen König. Nach rund 90 Schuss auf die Scheibe war der neue König ausgeschossen. Für viele Schützen zu dieser Zeit noch eine Überraschung. Andrè Dornbusch 32 Jahre holte die Scheibe runter. Er ist Mitglied im Regiment „Königin Stephanie von 1316“. Andrè freute sich, denn vor 32 Jahren war sein Vater Michael Schützenkönig. Unter den ersten Gratulanten war sein Bruder Sascha.

Eine Königin hat der Schützenkönig noch nicht, wird sie aber bis zum Krönungsball am Freitag wohl finden.