Den­nis Klap­schus Foto: LOKALBÜRO

 

laut und bunt — so ver­ab­schie­dete sich der Spra­y­art-Künst­ler Den­nis Klap­schus — bekannt unter dem Künst­ler­na­men dekLart ‑mit dem Clo­sing sei­ner Spra­y­art-Aus­stel­lung in der PopUp-Gal­lery von Düsseldorf.

Bei der Sum­mer Ver­nis­sage in der exklu­si­ven Königs­al­lee, dem KÖ Bogen Düs­sel­dorfs, zeigte dekLart wie­der ein­mal aufs Neue, wie ein­zig­ar­tig und exklu­siv seine Spra­y­art-Werke sind.

Das High­light unter den Spra­y­art-Kunst­wer­ken war zwei­fels­ohne der knall­bunte Mer­ce­des und eine Rik­scha mit Sekt­hal­ter von Louis Vuitton

Den als einer der auf­re­gends­ten Stars der Kunst­szene in Deutsch­land gel­tende Künst­ler zieht es jetzt nach sechs Mona­ten nach Mal­lorca. Dort heißt es ab dem 03. August “dekLart goes Puerto Portals”.

Mit der “Come tog­e­ther Ver­nis­sage” lädt Den­nis Klap­schus zum Ope­ning sei­ner Spra­y­art-Aus­stel­lung im Insight Con­cept-Store, im exklu­si­ven Yacht­ha­fen Puerto Por­tals in Palma de Mal­lorca ein.

Der junge Künst­ler besitzt die Bega­bung, sein Publi­kum mit­zu­rei­ßen und zu motivieren.Wer ein Werk von dekLart bei sich hän­gen hat, weiß, dass sich Inspi­ra­tion und Schaf­fens­drang über die eige­nen Träume ent­fal­ten kön­nen. Seine Sujets wählt er ganz intui­tiv aus, Inspi­ra­tion fin­det der Künst­ler in Musik, Life­style und allem ande­ren, was die Men­schen bewegt.

Cha­rak­te­ris­tisch für seine Kunst­werke ist dem­entspre­chend die Kom­bi­na­tion aus Walt Dis­ney-und Comic­fi­gu­ren sowie Zita­ten und Sprü­chen, die den Betrach­ter moti­vie­ren und dazu auf­ru­fen, an seine Ziele zu glauben.