v.l. Hauptkommissar Volker Kasper, Oberkommissarin Norma Fleiß und Hauptkommissar Michael von Hollen Foto: LOKALBÜRO

 

Die Polizei Düsseldorf informierte heute Radfahrer und E-Rollerfahrer am Mannesmannufer, in Höhe des Apollo Theaters, über Verhalten zur Sicherheit im Straßenverkehr. Aber auch Informationen über die vorgeschriebene Ausrüstung von Fahrrädern und E-Roller wurden herausgegeben.

Es wurden Broschüren verteilt z.B über den „Bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog“, es gab aber Schutzengel und Gummibärchen. Hier wurde in freundliche Art Aufklärungsarbeit geleistet.

Am Donnerstag ist die Polizei nochmal mit dem Stand am Mannesmannufer. In der Zeit 11:00 bis 17:00 wird wieder Aufklärungsarbeit betrieben, aber auch Fahrräder können kodiert werden.