Wechsel an der Spitze des Wirtschaftsclubs Düsseldorf: Zum 11. November steigt Larissa Beuleke neben Jetmir Bexheti in die Geschäftsführung ein. Sie folgt auf Karin Bianga, die das Unternehmen verlässt.

Eine erfahrene Managerin für einen angesehenen Club:
Mit Larissa Beuleke holt sich der Wirtschaftsclub Düsseldorf eine bestens vernetzte Geschäftsführerin an Bord. Die gelernte Hotelfachfrau verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Hotellerie, Sales und Event, darunter in bedeutenden Führungspositionen. Gemeinsam mit Jetmir Bexheti wird sie künftig die Ausrichtung und Positionierung des Clubs steuern, weiterentwickeln und für die Herausforderungen der Zukunft rüsten.



Zur Vita:
Larissa Beuleke absolvierte ihre Ausbildung im Steigenberger Airport Hotel Frankfurt und wechselte anschließend als Front Office Agent ins Selfridge Hotel in London. Kurz darauf begleitete sie als Assistant Director die Eröffnung des The Westin Grand Hotel in München. Nach Stationen in der Geschäftsführung der BTO24 Business Travel Organizer in Hamburg und unterschiedlichen leitenden Positionen bei den Luxus- und Lifestyle InterContinental Hotels in Frankfurt, Hamburg und Düsseldorf, wechselte Larissa Beuleke ins Hyatt House Düsseldorf. Dort verantwortete sie zuletzt als General Manager die Eröffnung des Hauses sowie dessen Markeneinführung und Positionierung.

Eine neue Führungsspitze, die gut harmoniert:
Larissa Beuleke und Jetmir Bexheti sprechen als neues Geschäftsführungs-Duo eine Sprache und haben ein gemeinsames Ziel: Der Wirtschaftsclub Düsseldorf bleibt ein attraktiver und innovativer Businessclub auf der Höhe der Zeit und eine der ersten Adressen für junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte in der Region. Im Mittelpunkt stehen dabei exklusive Services und Networking auf hohem Niveau. Den entsprechenden Rahmen bildet das Restaurant, welches unter der Führung des jungen Spitzenkochs Sven Nöthel neue Größe und Bedeutung erlangt.