Foto: report d

 

Die katho­li­sche Pfarr­kir­che St. Peter am Kirch­platz ist am Sonn­tag, 17. Novem­ber, 16:00 Uhr, Schau­platz eines völlig neu gestal­te­ten Got­tes­diens­tes der Düsseldorfer Kar­ne­vals­ver­eine. Die Besu­cher erwar­tet ein sehr abwechs­lungs­rei­cher Got­tes­dienst mit Lie­dern, Gebe­ten und Musik­dar­bie­tun­gen. Die Anspra­che hält Dia­kon Wil­li­bert Pau­els, vie­len Karne- valis­ten als „Ne Ber­gi­sche Jung“ seit Jahr­zehn­ten bes­tens bekannt. Während die Gesamt­lei­tung des Got­tes­diens­tes in den Händen von Dia­kon Karl Hans Dan­zeglo­cke liegt, haben CC-Vizepräsiden Ste­fan Klein­ehr und die Swin­ging Fun­fa­res die musi­ka­li­sche Gestal­tung übernommen. Unterstützt wer­den sie dabei von De Rhing­schif­fer (Mot­to­lied: „Unser Rad schlägt um die Welt“), Fanfarenbläsern des Bun­des­fan­fa­ren­korps Neuss-Furth und den Rhine Area Pipes and Drums sowie Bur­kard Brings (Orgel). Mit dabei ist auch Prin­zen­paar der Lan­des­haupt­stadt Düsseldorf. Prinz Axel I. und Vene­tia Jula wer­den für die Alt­stadt- Armenküche kollektieren.

Zu die­sem Got­tes­dienst sind alle Mit­glie­der und Freunde des Düsseldorfer Kar­ne­vals herz­lich eingeladen.